Archiv der Kategorie: Eis

Erdbeer-Holunder-Eis

Heute gab es als Dessert ein Eis und….. OMG…. Ich bin verliebt!

Warum bin ich noch nie auf die Idee gekommen Holunderblüten mit in den Mixer zu werfen wenn ich Eis gemacht habe???

Erdbeer-Holunder-Eis

2 gefrorene Bananen
3 Handvoll gefrorene Erdbeeren
Saft von 1 kleiner Orange
½ TL Vanille
Blüten von 3 Holunderdolden

 

Alle Zutaten in den Mixer geben und auf höchster Stufe mithilfe des Stößels zu Eis verarbeiten.

In eine Eisschale füllen und mit Holunderblüten verzieren.

Wenn man nicht so verfressen hungrig ist wie ich reicht es auch für 2 Portionen ;-).

 

KiBa-Chili-Eis

Der Herbst zeigt sich jetzt immer deutlicher. Morgens verhüllt Nebel die Landschaft, die Blätter der Baume verfärben sich langsam von grün zu kunterbunt und in den frühen Morgenstunden taucht die aufgehende Sonne den Wald in ein magisches Licht :-).

DAS sind die Sachen die ich am Herbst mag. Was ich aber gar nicht mag sind die kühlen Temperaturen und dass es so früh dunkel wird.

Also klammere ich mich noch so lange es geht am Sommer fest :-).
Und nach dem es heute noch mal so richtig schön war gibt es heute gleich noch mal ein Eis.

KiBa-Chili-Eis

3 gefrorene Bananen
2 Handvoll gefrorene Kirschen
Saft von 1 Orange
Je nach Geschmack 1/8 bis 1/4 TL gemahlener Chili

Die Bananen in Stücke schneiden und dann alle Zutaten im Mixer auf höchster Stufe mithilfe vom Stößel zu Eis verarbeiten.

In Eisschalen füllen. Gibt entweder eine große Portion für alle die so verfressen sind wie ich viel Hunger haben oder 2 normale Portionen :-D.

Obendrauf gab es als Topping etwas vom Hanf-Schokoaufstrich und Kokosflocken.

 

Bananen-Birnen-Eis

Beim Einkaufen heute dachte ich mir als ich an den Kühltruhen vorbei kam dass es mal wieer Zeit wird für ein Eis. Aber anstatt das aus der Fabrik (oder eher Chemielabor) zu kaufen gibt es natürlich selbst gemachtes.
Im Gefrierschrank habe ich noch Banane und Birnen gefunden, Perfekt! 😀

Bananen-Birnen-Eis

4 gefrorene Banane
4 kleine (oder 2 große) gefrorene Birnen
1 Handvoll Cashewkernen (vorab einige Stunden eingeweicht)
1 TL Zimt
4 Datteln
50-60 ml Wasser

Die Cashewkerne zusammen mit den Datteln, dem Zimt und dem Wasser im Mixer Pürieren.

Dann die Bananen und die Birnen in Stücke schneiden und ebenfalls in den Mixbehälter geben. Alles auf höchster Stufe mithilfe des Stößels zu Eis verarbeiten.

In Schüsseln oder Eisbecher füllen.
Oben auf gab es bei mir noch ein paar Kakaonibs.