Fasten Tag 3 & 4 – Ein Radioaktiver Saft und viel Tee

Fasten Tag 3

In der Nacht von gestern auf Heute musste ich öfter mal auf die Toilette zum Abhusten. War total verschleimt, da hat sich heute Nacht einiges gelöst. Habe auch die ganze Nacht Wahnsinnig stark geschwitzt obwohl mir nicht wirklich warm war.
Dazu kamen dann noch total verrückte und wirre Träume, also Arbeitet nicht nur körperlich sondern auch das Unterbewusstsein ist gerade sehr aktiv.

Um 4 Uhr war ich dann wieder wach und Munter. Bin aber noch bis 6 liegen geblieben und habe ein wenig gelesen.

Um 6 gab es dann als Start in den Tag 1 Liter warmes Wasser mit dem Saft einer Zitrone.
Vor der Spätschicht habe ich mich dann nochmal 2 Stunden hingelegt. Ich konnte zwar nicht mehr schlafen aber hab noch etwas relaxt vor der Arbeit.

Vor der Arbeit habe ich mir dann noch einen Saft aus Karotten, Fenchel, Apfel, Ingwer und Kurkuma gepresst. Hatte zwar noch keine Lust auf Saft, habe aber „Vorsichtshalber“ einen mitgenommen.

In der Arbeit hatte ich dann ein absolutes Energie tief und war dann ganz Froh dass ich Saft dabei hatte. Die Hälfte gab es in der Mittagspause, den Rest später gegen Feierabend.

Nach der Arbeit gab es dann noch einen Einlauf, eine heiße Dusche und danach eine Tasse Zitronenverbenen Tee.
Danach bin ich direkt ins Bett gegangen mit einer Wärmflasche auf der Leber :-).

Heute habe ich folgendes Getrunken:

1 Liter Saft aus Karotten, Fenchel, Apfel, Ingwer & Kurkuma
2 Liter Wasser
1 Liter warmes Wasser mit dem Saft einer Zitrone
1 Liter Holunder Ingwer Tee
1 Liter Tulsi Tee
1 Liter 7×7 Tee
1 Liter Marokkanische Minze Tee
1 Tasse Zitronenverbenen Tee

Fasten Tag 4

So gut wie letzte Nacht habe ich schon lange nicht mehr geschlafen. Mit der Wärmflasche auf der Leber gestern bin ich recht schnell eingeschlafen. Nach 5 Stunden wieder wach und Putzmunter :-D.

Mein erster Gedanke heute war: Wahnsinn, schon Tag 4. Unglaublich wie schnell die ersten 3 Tage vergangen sind.

Als erstes gab es heute einen kleinen Spaziergang. Es ist heute grau, trüb und regnerisch. Ich habe heute aber keinerlei Kältegefühl, die innere Heizung läuft auf Hochtouren, Juhu!

Danach gab es 1 Liter warmes Wasser mit dem Saft einer Zitrone und 1 TL Honig.

Gegen halb 10 gab es dann den ersten Saft für Heute. Orangensaft 1:1 mit Wasserverdünnt.

Vor der Arbeit habe ich mich heute wieder 2 Stunden hingelegt. Wieder nicht geschlafen aber noch etwas entspannt.
Danach ging es an das Saft pressen. Heute gibt es einen Grünen Saft der etwas Radioaktiv aussieht. Die Farbe erinnert mich zumindest total an das Giftige Grün das Reaktorwasser in Comics immer hat hahaha.

Der heutige Saft für die Arbeit war aus Gurke, Stangensellerie, Zitrone, Apfel, Ingwer & Kurkuma.

In der Arbeit hatte ich wieder ein kleines tief, nach dem Saft und einem Nickerchen in der Mittagspause ging es aber wieder.

Nach der Arbeit gab es nochmal einen halben Liter Saft aus 1 Gurke, 1 kleiner Apfel, viel Grünkohl. Den Saft habe ich dann noch 1:1 mit Wasser verdünnt.

Die Postbotin hat mir heute auch meine Bestellung bei Pure Tea gebracht. Für ein Fasten darf es gerne auch mal was Besonderes sein. Ich habe mir 3 Proben-Pakete gekauft, das Gesamtsortiment (Bunt gemischt, grüner, schwarzer, weißer und Kräutertee), Japanischer Grüntee und weißer Tee.

Den Shop kenne ich von meiner Tante die dort öfter bestellt und ich kam dort schon öfter in den Genuss einer Tasse Grüntee. Wollte dort schon ewig mal bestellen, kam aber irgendwie nie dazu.
Jetzt zum Fasten war es aber dann doch so weit. Grünen, weißen und Kräutertee gibt es beim Fasten, den Schwarztee dann später mal.

Am Abend gab es dann gleich mal den ersten Grüntee davon : Morimoto Matcha-Iri Sencha <3
Der Tee wurde richtig zelebriert. Während ich gewartet habe bis das Wasser heiß war am Tee gerochen, ihn angeschaut und mich bei ihm bedankt dass er den Weg zu mir gefunden hat. Dann aufgegossen, mit Stopuhr, und mich gefreut beim Anblick wie sich das Wasser nach und nach verfärbt. Und dann mit viel Freude und innerer Zufriedenheit getrunken. <3

Heute habe ich folgendes getrunken:

1 Liter Saft aus Gurke, Sellerie, Zitrone, Apfel, Ingwer & Kurkuma
½ Liter Saft aus Gurke, Apfel & Grünkohl, 1:1 mit Wasser verdünnt
300 ml Orangensaft 1:1 mit Wasser verdünnt
1 Liter warmes Wasser mit dem Saft einer Zitrone und 1 TL Honig
1 Liter Wasser
1 Liter Holunder Ingwer Tee
½ Liter Tulsi Tee
1 Liter Grüntee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.