Schlagwort-Archive: Salat

Rosenkohlsalat

Auf meiner Facebookseite habe ich gestern Fotos von meinem Einkauf vom Wochenmarkt gepostet.

Neben Grünkohl, Fenchel, Mangold und Petersilie hatte ich auch Rosenkohl gekauft. Ich bekam dann ein paar Nachrichten ob ich den Roh esse und wenn ja wie.

Ja, den esse ich Roh :-D. Ich finde ihn Roh sogar wesentlich leckerer als gekocht. Rosenkohl esse ich gerne einfach so wie er ist aber auch klein geschnitten im Salat. Und genau so einen zeige ich euch heute mal.

Rosenkohlsalat

3 Handvoll Rosenkohl
1 große Karotte
1 Lauchzwiebel
Saft von 1 Orange
1 TL Paranussmus (oder ein beliebiges anderes Nussmus)
etwas frisch gemahlener Pfeffer
nach Wunsch noch etwas Salz oder Kräutersalz

Rosenkohl, Karotte und die Lauchzwiebel klein schneiden und in eine Schüssel geben.

Orangensaft und Paranussmus in einer kleinen Schüssel oder Tasse vermischen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Das Dressing mit dem Gemüse vermischen.

Kann man sofort essen, noch besser wird es aber wenn man den Salat vor dem essen noch 30-45 Minuten durchziehen lässt.

Und so sieht er aus 🙂

 

Bunter Spargelsalat

Heute gab es das erste Mal heuer rohen Spargel bei uns :-). Roh schmeckt der mir sogar besser als gekocht.

Heute gab es das ganze gleich mal als bunten Salat.  Ergibt 2 große Portionen.

 

Bunter Spargelsalat

14 Stangen Spargel
3 Karotten
1 Paprika (ich hatte eine rote)
3 Tomaten
2 handvoll Bärlauch
3 EL Apfelessig
2-3 EL Honig (oder Agavendicksaft für Veganer)
etwas frischer Rosmarin
1 TL Salz
Pfeffer nach Geschmack

Spargel wenn nötig Schälen, dann in Scheiben schneiden. Karotten der Länge nach halbieren und dann auch in Scheiben schneiden. Rosmarin fein hacken.
In einer Schüssel mit Essig, Honig und Salz vermischen und mindestens 1 Stunde durchziehen lassen.

Kurz vor dem servieren das restliche Gemüse vorbereiten. Paprika würfeln, Tomaten vierteln und dann in Scheiben schneiden und den Bärlauch in Streifen schneiden.
Alles miteinander vermischen und mit Pfeffer abschmecken.

Das ganze dann noch mit Hanfsamen und schwarzem Sesam bestreuen. Dazu gab es bei uns pikante Leinsamencracker.

 

Gemischter Salat mit Bärlauchdressing

Die letzten Tage habe ich eindeutig zu viele getrocknete Sachen gegessen. 😀 Aber das Dörrgerät musste einfach getestet werden. Jetzt bin ich eine weile mit Crackern und Co. versorgt.

Darum gibt es heute mal wieder was Frisches. Einen gemischten Salat mit Bärlauchdressing 🙂 Das erste Wildkraut das heuer meinen Weg gekreuzt hat.

Für das Dressing:

1 Handvoll Bärlauch
1 kleine Tomate
1 Zehe Knoblauch
2-3 TL Agavendicksaft oder ein paar Datteln
1/2 TL Salz
etwas Pfeffer und Chili
ein Schuss Hanföl
2-3 EL Limettensaft
200 ml Wasser

Den Knoblauch schälen und dann alles zusammen in den Mixer werfen und zu Dressing verarbeiten. Ich habe nur die hälfte vom Dressing gebraucht, der Rest steht jetzt im Kühlschrank und wird die nächsten Tage über einen andern, wehrlosen, Salat gekippt 🙂

Für den Salat:

3 kleine Karotten
1 Fenschelknolle
4 Knollen Topinambur
1 Pok Choi
1/2 Kohlrabi
3 Handvoll Linsensprossen

Das Gemüse wenn nötig schälen und dann kleinschneiden. Das Dressing darüber kippen, vermischen und auf Tellern Anrichten. 1-2 getrocknete Feigen pro Portion in dünne Scheiben schneiden und auf dem Salat Anrichten. Mit etwas Agavendicksaft Beträufeln und mit schwarzem Sesam Bestreuen.